Alexander Fröse wird GAUMEISTER 2010 und TVM erzielt drei Vizemeistertitel.

In Hanau/Steinheim fand am Wochenende die Gaumeisterschaft 2010 Fitarunde statt. Dabei wurden 72 Pfeile auf 70 Meter geschossen. Mit dabei waren 9 Schützen vom TV Meerholz.

Überragend konnte Alexander Fröse wieder mal seine Klasse zeigen und erreichte bei den Recurveschützen das höchste Ergebnis mit 629 Ringen und wurde Meister in der Schützenklasse. Gefolgt von Stefan Breitfelder 570 R.auf Rang 6 und Günter Naumann der mit 541 R den 8 Platz belegte. Alban Orlopp wurde mit 481 R 12er. Steffen Drechsler mit 454 R. 14er. Uwe Schmidt mit 377 R.auf Rang 17.

In der Jugendklasse wurde Marc Simmart Vizemeister. Er musste sich mit 512, einem Ring hinter Tobias Warth 513 R. von der SG Altenhaßlau geschlagen geben. Ebenfalls Vizemeister wurde bei den weiblichen Junioren Janine Spiller mit 412 Ringen. In der Damen Compoundklasse belegte Antje Schön mit 572 den Vierten Platz. VIZEMEISTER mit der Mannschaft wurde die Erste Mannschaft (Fröse,Breitfelder,Naumann) des TVM mit 1740 Ringen. Erster wurde die Mannschaft vom SV BG Hanau. Die Zweite Mannschaft (Orlopp,Drechsler,Schmidt) vom TVM belegte mit 131 Ringen Rang vier.

Durch diese hervorragenden Ergebnisse können sich viele Schützen Hoffnungen auf die Teilnahme an der hessischen Meisterschaft am 4. Juli in Nieder-Florstadt machen.

Kommentare sind deaktiviert.