Bogenschützen aus Gelnhausen erfolgreich in Franken

Vier Bogenschützen des TV Meerholz starteten in Franken beim 16. Zeiler Hallenturnier. Dieses Turnier konnte die Mannschaft bereits zwei mal gewinnen. Geschossen wurden 30 Pfeile auf 25 Meter und 30 Pfeile auf 18 Meter Entfernung.

Dabei gelang es Stefan Breitfelder in der Schützenklasse mit 541 Ringen aufs Treppchen und belegte Rang zwei. Ebenso wie Günter Naumann in der Recurve Altersklasse mit 537 Ringen auf Rang zwei. In der Mannschaftsbesetzung Breitfelder, Naumann und Walczyk gelang mit 1590 Ringen der Zweite Platz von 12 angereisten Mannschaften. Nur die Mannschaft vom BSG Schweinfurt erzielte mit 1599 Ringen, neun Zähler mehr.

Julia Hofmann erzielte mit 491 Ringen den sechsten Platz. Damit waren die vier Schützen aus Hessen auch beim dritten Start in Bayern unter den Favoriten und konnten als Mannschaft erneut überzeugen.

Kommentare sind deaktiviert.