Bogenschützen blicken auf ein erfolgreiches Jahr

Die Abteilung Bogensport kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Es gab viele Erfolge und Meisterschaften zu feiern.

Meisterschaften:
Alexander Fröse wurde Gaumeister 2011 in der FITA im Freien. Die 1.Mannschaft des TVM wurde ebenfalls Gaumeister in der FITA. Vizegaumeister wurde Janine Spiller und Marc Simmat in der FITA. Janine Spiller wurde Gaumeisterin 2011 in der Halle. Mannschaft der Altersklasse wurde ebenfalls Gaumeister Halle. Die Mannschaft der Schützenklasse wurde Vizegaumeister Halle 2011. Marc Simmat und Günter Naumann wurden Vizegaumeister Halle 2011. Zur Landesmeisterschaft konnten die Schützen sich insgesamt 15 in den verschieden Disziplinen FITA Halle, FITA im Freien und das Feldbogenschießen qualifizieren. Alexander Fröse wurde Hessenmeister 2010 in der Halle. Marc Simmat wurde Hessenmeister 2011 im Feldbogenschießen.

Zur Deutschen Meisterschaft qualifizierten sich Fröse, Breitfelder, Simmat und Naumann.

Ligaschießen:
Zum Ersten Mal seid es die Sparte Bogenschießen gibt konnte drei Mannschaften für die Hallensaison 2010/2011 gemeldet werden. Der Zuspruch und die Teilnahme waren sehr lobenswert.

Hessenliga:
Die erste Mannschaft konnte auch im fünften Jahr in der höchsten hessischen Liga um die Meisterschaft mitkämpfen. Durch ein paar verletzungsbedingte Ausfälle wurde es am Schluß Platz 3.

Oberliga:
Die zweite Mannschaft musste in ihrer ersten Saison in der Oberliga einiges an Lehrgeld zahlen. Landete am Ende auch dem letzten Platz. Doch alle waren sich am Ende einig, das Ziel ist im nächsten Jahr der direkte Wiederaufstieg.

Gauliga

Hier überraschte die neu formierte Mannschaft, gemixt aus erfahrenen Schützen und blutigen Anfängern. Bis zum letzten Wettkampf führte unsere Mannschaft die Liga an. Am Ende war es die Vizemeisterschaft hinter Büdingen. Punktgleich mit dem Nachbarverein, nur mit weniger Ringen.

Liga im Freien:
Hier war Meerholz der einzige Verein mit zwei Mannschaften. Mannschaft 1 belegte Rang drei und die Mannschaft 2 belegt Rang 7.

Insgesamt waren die Schützen im vergangenen Jahr auf den verschiedensten Turnieren und Wettkämpfen. Es wurden mehr als 30 Wettkämpfe besucht und meist waren es Plätze in den vorderen Rängen. Für das nächste Jahr sind ausser den nationalen Turnieren auch zwei Turniere in Luxemburg und Basel geplant.

Kommentare sind deaktiviert.