Mannschaft des TV Meerholz dominiert die Hessenliga!

8E3A5785-2

Das Team vom TV Meerholz hat beim dritten Wettkampftag in Schöffengrund bei Wetzlar seinen Vorsprung an der Spitze noch weiter ausgebaut. Von sieben Matchs konnten sechs gewonnen werden. Dadurch ist der Abstand auf Platz zwei von 4 Punkte auf 10 Punkte gestiegen.

Von Beginn an war die Mannschaft hoch konzentriert und konnte bis zur Pause gegen Nieder Florstadt 210:201, Bad Wildungen 222:215, GW Kassel 220:210 und Neu Isenburg mit 218:195 bezwingen. Selbst nach der Pause verlor die Mannschaft nicht ihren guten Lauf. Gegen die direkten Verfolger BSC Laufdorf 2 hatte der TV M am Ende knapp mit 217:215 die Nase vorn. Gegen den Aufsteiger aus Steinbach erreichte das Team ein 209:202. Dadurch konnte die einzige Niederlage im letzten Match gegen den BSC Hochtaunus die gute Stimmung in der Mannschaft nicht drüben. Mit einer Ausbeute von 12:2 Punkten aus dem dritten Wettkampftag war jeder sehr zufrieden. Jetzt hat die Mannschaft aus dem Kreis Gelnhausen für den letzten Wettkampftag am 17. Februar beim SV Steinbach in Burghaun/Rhön  sehr gute Chancen zum zweiten Mal nach 2008 Hessenmeister zu werden.

Kommentare sind deaktiviert.