Aufstieg perfekt! TV Meerholz II in der Oberliga

Nach Abschluss aller Gauligen wurden am 22.März in der Großsporthalle am Sportfeld in Rodgau-Hainhausen die diesjährigen Aufstiegswettkämpfe der Recurve-Bogenschützen ausgetragen. Das Meerholzer Team mit Alban Orlopp, Julia Hofmann, Janine Spiller, Karsten Dabat und Uwe Schmidt konnte sich dort nach insgesamt fünf Wettkampfrunden auf den 2.Platz der 5 Qualifikanten vorkämpfen und sicherte sich damit den Aufstieg in die Oberliga 2014/15.

Von links: Alban Orlopp, Uwe Schmidt, Karsten Dabat, Janine Spiller, Julia Hofmann

Von links: Alban Orlopp, Uwe Schmidt, Karsten Dabat, Janine Spiller, Julia Hofmann

In diesem Mannschaftswettbewerb, der im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ ausgetragen wird, schießen pro Durchgang 3 Schützen nacheinander jeweils 2 Pfeile auf 18 Metern Entfernung. Diese sechs Pfeile müssen innerhalb von zwei Minuten geschossen werden. Jedes Match besteht aus 4 Durchgängen. Somit sind maximal 240 Ringe zu erzielen.

Die Meerholzer trafen zum Start auf den BSC Oberauroff aus dem Rheingau-Taunus-Kreis. Mit 70 von 80 möglichen Ringen trug Janine Spiller die meisten Ringe zum 194:188 Auftakterfolg des Meerholzer Trios bei.
Diesen Rückenwind nutzen im Anschluss Karsten Dabat, Julia Hofmann und Alban Orlopp im Match gegen die Hausherren vom SKV Hainhausen. Auch hier gelang mit 206:201 Ringen ein Sieg und die Tür in die Oberliga wurde weit aufgestoßen.

Zwischenzeitlich hatten sich die Schützen vom SV Eberstadt aus dem Kreis Darmstadt mit Siegen gegen den SV Diana Ober-Roden und den BSC Oberauroff auf den ersten Tabellenplatz geschossen. Der TV Meerholz II musste sich im nun folgenden direkten Vergleich gegen Eberstadt zwar hauchdünn mit 211:213 Ringen geschlagen geben, konnte aber sportlich voll überzeugen. J.Hofmann und A.Orlopp riefen mit jeweils 71 Ringen ein hohes Leistungspotential ab und gingen dementsprechend selbstbewusst in die letzten beiden Wettschießen.

Die Entscheidung über den Aufstieg hatten die Meerholzer somit selbst in der Hand. Der Gegner aus Ober-Roden im Kreis Offenbach lag in einem dramatisch engen Kampf bis zum vorletzten Pfeil knapp vor den Meerholzer Schützen. Dann aber misslang ein Schuss, der TV Meerholz II behielt die Nerven und brachte alle Pfeile sicher unter. Mit 190:188 war es geschafft, der zweite Platz hinter dem SV Eberstadt gesichert und der Aufstieg in die nächsthöhere Liga ist perfekt.

Kommentare sind deaktiviert.