Juli-Wanderung

Unsere Wanderfreundin Christel hatte sich für den Juli eine Rund-Wanderung beginnend in Steinau, vorbei an der Bellinger- und Seidenröther-Warte mit Einkehr in den Eulenspiegel in Seidenroth und zurück  nach Steinau ausgedacht. 13 Wanderer machten sich auf den Weg vorbei am Freizeit- und Kletterpark Steinau und durch Wald und Feld.  Doch im Gegensatz zur Wanderung im Monat Juni hatten wir an diesem Tage (13.07.) mit kräftigen Regenschauern zu kämpfen, die uns bis zur Einkehr am Mittag auch regelmäßig überfielen. Die Sicht ins Kinzigtal war durch die tiefhängenden Wolken beeinträchtigt und auch die Besteigung der Bellinger Warte verbesserte den Ausblick nicht wirklich. 

So bleibt mehr das Erlebnis, dass nach dem Abstieg von der Warte plötzlich eine Herde Kühe auf dem Wege erschien, im Gedächtnis. Wir standen noch an der Bellinger Warte, als Kühe, die offensichtlich ausgebrochen waren, unweit des Turms erschrocken stehen blieben, als sie uns sahen. Sie mögen kurz überlegt haben, ob sie vielleicht mit uns wandern sollten, entschieden sich jedoch, allein auf direktem Weg in Richtung Steinau zu laufen. Ein einzelner Wanderer wäre möglicherweise von der Herde überrollt worden. Wir jedoch konnten unbeschädigt den Gasthof Eulenspiegel erreichen und Speis und Trank genießen. Der danach verbleibende Weg war kurz, es wurden insgesamt ca. 12 km gelaufen. Eine schöne Wanderung, ging zu Ende, die besseres Wetter verdient hatte.

Kommentare sind deaktiviert.