Volleyball

Bereits 1974 war es die Aufgabe des neugeschaffenen Ballspielwartes Heinz Werner Beckmann, sich um die volleyballbegeisterten Aktiven zu kümmern. Nach der ersten Euphorie ließen sich die Volleyballspieler auch durch die ständigen Hallenprobleme entmutigen und es wurde wieder still im Verein.

Erst im Jahr 1981 formierte sich wieder eine Gruppe, die schließlich auch an den Spielen der Verbandsrunde teilnahm und gleich in der ersten Spielzeit Meister wurde.

Dies ist lange her, und die Volleyballabteilung fiel in einen Dornröschenschlaf, aus dem sie erst im November 1999 langsam wieder erwachte.

Als lizenzierte Fachübungsleiterin übernimmt Sabine Scharf die Volleyballausbildung. Seitdem ist Volleyball ein fester Bestandteil im Angebot des TVM.

Aufgrund großer Nachfrage findet nun auch ganzjährig ein für „Jung und Älter“ offener Spieltreff montags 20Uhr in der Sport-und Kulturhalle statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Zusätzlich spielen die fortgeschritteneren Spieler ab sofort am Donnerstag um 20.30Uhr ebenfalls in der Sport-und Kulturhalle.

Am 22.August 2017 startete ein neuer Kurs „Rund um den Ball“ für 7-10 jährige. Dieser Kurs fällt seit Ostern´18 wegen mangelnder Teilnehmerzahl bis auf weiteres aus. Sollte eine größere Nachfrage für Volleyball-Anfänger (ab 10Jahre) oder „Rund um den Ball“ (ab 8 Jahre)  bestehen, bin ich gerne bereit, wieder eine Gruppe  zu betreuen.

Dienstags 16.30 -18 Uhr Turnerheim am Viadukt

 

Weitere Infos zur Volleyballabteilung

Sabine Scharf (06051-67551)

Im Turnerheim
Dienstag, 16:30h – 18:00h  „rund um den Ball“ hat sich aufgelöst
Mittwoch, 17:00h – 18:30h Gruppe hat sich aufgelöst